Treiber für weiße LEDs in LCD-Hintergrundbeleuchtungen

- Neuer LED-Treiber kombiniert weiten Eingangspannungsbereich, große Effizienz und hohe Fehlertoleranz

February 7, 2012

Product Image

ALLEGRO/437/1

Der neue A8513 von Allegro MicroSystems ist ein Treiber-IC mit einem Strangausgang zur Ansteuerung von weißen LEDs. Er ist für Hintergrundbeleuchtungen in LCD-Displays in Automobil- und Konsumer-Anwendungen ausgelegt und bietet dafür die entsprechenden Leistungs- und Schutz-Merkmale.

Zu den wesentlichen Elementen des neuen Bausteins gehören ein Boost-Konverter (Strom-Modus) mit internem Leistungsschalter und eine Konstantstromsenke. Der Treiber-IC stellt eine robuste Lösung für die folgenden Gebiete dar:.Infotainment-Applikationen in Automobilen, Kfz Cluster- oder Mittelkonsolen-Beleuchtungen, industrielle LCD-Displays, tragbare DVD-Spieler, Flachbett-Scanner oder LED-Beleuchtungen.

Der A8513 arbeitet mit einer Versorgungsspannung von 4,5 bis 40 V und erfüllt die hohen Anforderungen unter Start/Stopp-, Kaltstart- und Lastabfall-Bedingungen. Die Schaltfrequenz des Boost-Konverters von 2 MHz erlaubt den Betrieb oberhalb des AM-Funk-Bandes.

Um dem A8513 eine profunde Funktionsrobustheit zu geben, wurde der IC in der Entwicklungsphase einer sorgfältigen zusätzlichen FMEA in applikationstechnischer Hinsicht unterzogen. Der neue LED-Treiber verfügt zudem über eine umfassende Fehlerdiagnose, die den System-Status kontinuierlich überwacht. Tritt ein Fehler auf, wird dies über den Fehler-Flag-Pin an den Controller signalisiert. Im Fehlerfall kann der Fehler-Pin dazu verwendet werden, mittels eines externen P-FET den IC von der Versorgung abzukoppeln.

Der A8513 ist geschützt gegen Kurzschluss am Ausgang, Überspannung, offene oder kurzgeschlossene Diode, offenen oder kurzgeschlossenen LED-Pin, Kurzschluss des Boost-Schalters, der externen Induktivität oder des Strom-Einstellwiderstands sowie IC-Übertemperatur. Eine periodische Dual-Level-Strombegrenzung ermöglicht Soft-Start und schützt den internen Stromschalter gegen Überstrom.

Der A8513 ist in RoHS-konformen eMSOP-10- und eTSSOP-16-Gehäusen verfügbar. Es stehen unterschiedliche Oszillator-Frequenzen für vielfältige Anwendungen zur Verfügung.

Hier kann das Datenblatt des A8513 herunter geladen werden.



Über Allegro MicroSystems

Allegro MicroSystems Inc. ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von leistungsfähigen Power- und Halleffekt-Sensor-ICs. Die innovativen Lösungen von Allegro zielen auf die Wachstumsmärkte in den Bereichen Automobilelektronik, Kommunikation, Computer/Büroautomatisierung, Konsumer- und Industrieelektronik. Allegro hat seinen Firmensitz in Worcester, MA, USA mit Design- und Applikationszentren in Nord- und Südamerika, Asien und Europe. Weitere Informationen findet man unter: www.allegromicro.com.

Allegro MicroSystems Europe hat seinen Firmensitz in Chertsey, Großbritannien, und stellt die europäische Vertriebs- und Marketing-Niederlassung dar. Von hier aus wird ein Netzwerk von Repräsentanten und Distributoren in Europa geführt. Allegro unterhält außerdem Applikations- und Marketingzentren in Heidelberg, Deutschland sowie in Annecy, Frankreich. Hinzu kommt ein Entwicklungszentrum in Edinburgh, Schottland.


Pressekontakt

Allegro MicroSystems Germany GmbH
Tel: +49 (0) 6221 8723 5
Email: info.germany@allegromicro.com
www.allegromicro.com

.

Copyright © 2017 Allegro MicroSystems, LLC

Sitemap  |  Privacy Policy  |  Contact Webmaster

Follow us on: LinkedIn YouTube Google+ Follow Allegro on Twitter

Careers   |   Contact Sales   |   Home   |   Legal   |   Quality & Environment   |   Request Samples