4-fach Spannungsregler-IC (AEC-Q100) mit 2 High Side-Schaltern, Diagnose, Schutz und Mute, speziell für Infotainment-Anwendungen im Automobil

October 30, 2012

Product Image

Der neue A8600 von Allegro MicroSystems ist ein hochintegrierter Power Management-IC für die Stromversorgung in Audio - und Infotainment-Systemen der neuesten Automobil-Generation. Der Regler-IC mit vier Ausgängen bietet alle erforderlichen Regelungs- und Schutzschaltungen für vier Hochstrom-Regler mit ±1,5% Ausgangsspannungstoleranz.

Der A8600 verfügt über interne Regelungen für die drei einstellbaren asynchronen Buck-Regler mit integrierten MOSFETs, die Ausgangsströme von typisch 1A, 1,5A und 2A liefern können. Außerdem integriert sind Regelung, Gate-Treiber und Stromerfassung zur Realisierung eines synchronen Buck-Reglers mit externen MOSFETs.

Einer der drei asynchronen Regler ist ein „Always-on“-Buck-Regler, der den Betrieb mit minimalen Eingangsspannungen bis zu 3,6V ermöglicht. Im Standby-Modus zieht der Always-on-Regler eingangsseitig bei 12V Versorgung weniger als 50µA Strom, und stellt ausgangsseitig durch Pulsfrequenzmodulation (PFM) eine Spannung von 3,3V mit 40µA bereit.

Zum Funktionsumfang des A8600 gehört ein Enable/Synchronisations-Eingang um den A8600 ein- und auszuschalten oder um die PWM-Grundfrequenz (425kHz) an die Gegebenheiten der Applikation im Bereich von 325 bis 525kHz anzupassen. Außerdem bietet der Regler-IC für jeden der vier Ausgänge eine einstellbare Softstart-Zeit und externe Kompensations-Anschlüsse. Über einen Open-Drain-Ausgang (Power OK) können Unter- oder Überspannung der drei Schaltregler überwacht werden.

Darüber hinaus verfügt der A8600 über zwei Hochvolt High Side-Schalter, belastbar mit minimal 250mA pro Ausgang. Während Kurzschluss ist der Strom via Foldback auf 100 mA limitiert. Die zwei High Side Switches blockieren zudem aktiv einen möglichen Rückwärtsstrom.

Der A8600 enthält ferner Diagnosefunktionen für die direkte Überwachung der Batterie- und der geschalteten Batteriespannung sowie einen Mute Pulse-Ausgang mit einstellbarer Verzögerung. Zu den weiteren Schutzfunktionen gehören eine Strombegrenzung (pulsweise), Kurzschlussschutz (Hiccup-Modus), asynchroner Dioden-Schutz, „Boot“-Spannungs- und Überspannungs-Schutz sowie Abschaltung bei Unterspannung und thermischer Überlastung.

Der A8600KLPTR-T ist in einem 48-poligen LQFP mit „exposed Pad“ für ein optimiertes thermisches Verhalten verfügbar. Das Bauteil ist RoHS konform.



Über Allegro MicroSystems

Allegro MicroSystems Inc. ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von leistungsfähigen Power- und Halleffekt-Sensor-ICs. Die innovativen Lösungen von Allegro zielen auf die Wachstumsmärkte in den Bereichen Automobilelektronik, Kommunikation, Computer/Büroautomatisierung, Konsumer- und Industrieelektronik. Allegro hat seinen Firmensitz in Worcester, MA, USA mit Design- und Applikationszentren in Nord- und Südamerika, Asien und Europe. Weitere Informationen findet man unter: www.allegromicro.com.

Allegro MicroSystems Europe hat seinen Firmensitz in Chertsey, Großbritannien, und stellt die europäische Vertriebs- und Marketing-Niederlassung dar. Von hier aus wird ein Netzwerk von Repräsentanten und Distributoren in Europa geführt. Allegro unterhält außerdem Applikations- und Marketingzentren in Heidelberg, Deutschland sowie in Annecy, Frankreich. Hinzu kommt ein Entwicklungszentrum in Edinburgh, Schottland.


Pressekontakt

Allegro MicroSystems Germany GmbH
Tel: +49 (0) 6221 8723 5
Email: info.germany@allegromicro.com
www.allegromicro.com

.

Copyright © 2017 Allegro MicroSystems, LLC

Sitemap  |  Privacy Policy  |  Contact Webmaster

Follow us on: LinkedIn YouTube Google+ Follow Allegro on Twitter

Careers   |   Contact Sales   |   Home   |   Legal   |   Quality & Environment   |   Request Samples