Dual-LNB-Regler-IC für Satelliten-Receiver

Fünfte IC-Generation mit noch mehr Performance und erweiterter Funktionalität

September 9, 2014

Product Image

Von Allegro MicroSystems ist ab sofort ein neuer LNB-Regler verfügbar. Der A8302 ist die neueste Ergänzung der 5. Generation der LNB (Low Noise Block)- Regler-ICs für Satellitenempfangssysteme von Allegro.

Der A8302 Dual-LNB-Regler bietet umfassende Features und Funktionalitäten für den Einsatz in Satelliten-Receivern mit Dual-Tuner. Der monolithische lineare Spannungsregler ist speziell darauf ausgelegt, die LNB-Einheit über das Koax-Kabel mit Spannungs- und Interfacesignalen zu versorgen.

Der neue Regler benötigt nur wenige externe Komponenten, da sowohl Boost-Schalter als auch die Kompensationsschaltung bereits im QFN-Gehäuse integriert sind. Die programmierbare Schaltfrequenz (563kHz oder 939kHz) und die anwenderseitig einstellbare Strombegrenzung (250mA bis 950mA) ermöglichen die Verwendung von kleinen, kostengünstigen Zusatz-Komponenten. Über den „Sleep”-Pin kann der Regler bei Bedarf schnell abgeschaltet werden, ohne dass eine I2C™-Ansteuerung erforderlich ist. Die Stromaufnahme im „Sleep-Mode“ reduziert sich dann auf typ. < 15µA.

Der A8302 kann für die DiSEqC™-Kommunikation entweder ein internes 22kHz-Tone-Signal zur Verfügung stellen oder, dank integriertem Tondetektor, ein externes 22kHz-Signal nutzen. Die integrierten Gatetreiber für die Bypass MOSFETs vereinfachen die bidirektionale DiSEqC™-Kommunikation. Der LNB-Regler warnt bei abfallender Versorgungsspannung mit einem EPF-Signal (Early Power Failure), sodass der µC eine Abschalt-Routinen einleiten kann.

Der maximale Reverse-Ausgangstrom kann über ein Steuer-Bit eingestellt werden. Umfassende Fehlerregister unterstützen alle gängigen Schutzfunktionen: Überstrom am Ausgang, Abschaltung bei thermischer Überlastung und Kontrolle der Ausgangsspannung (power not good). Ebenfalls kann ein offener Ausgang (cable disconnect) oder Unterspannung am Eingang detektiert werden.

Innerhalb der fünften LNB-Regler-Generation von Allegro sind auch verschiedene einkanalige Bauelemente verfügbar: A8300 und A8300-1 (ausgelegt für die bidirektionale DiSEqC™-Kommunikation und LCD-TV-Anwendungen) sowie der A8304 (für unidirektionale DiSEqC™ Applikationen).

Der A8302SETTR-T ist in einem 32-poligen QFN-Gehäuse mit „exposed Pad“ für eine optimierte Wärmeabfuhr verfügbar. Die Anschlüsse sind für die bleifreie Verarbeitung mit Reinzinn galvanisch beschichtet. Das Bauelement ist RoHS Konform.



Über Allegro MicroSystems

Allegro MicroSystems Inc. ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von leistungsfähigen Power- und Halleffekt-Sensor-ICs. Die innovativen Lösungen von Allegro zielen auf die Wachstumsmärkte in den Bereichen Automobilelektronik, Kommunikation, Computer/Büroautomatisierung, Konsumer- und Industrieelektronik. Allegro hat seinen Firmensitz in Worcester, MA, USA mit Design- und Applikationszentren in Nord- und Südamerika, Asien und Europe. Weitere Informationen findet man unter: www.allegromicro.com.

Allegro MicroSystems Europe hat seinen Firmensitz in Chertsey, Großbritannien, und stellt die europäische Vertriebs- und Marketing-Niederlassung dar. Von hier aus wird ein Netzwerk von Repräsentanten und Distributoren in Europa geführt. Allegro unterhält außerdem Applikations- und Marketingzentren in Heidelberg, Deutschland sowie in Annecy, Frankreich. Hinzu kommt ein Entwicklungszentrum in Edinburgh, Schottland.


Pressekontakt

Allegro MicroSystems Germany GmbH
Tel: +49 (0) 6221 8723 5
Email: info.germany@allegromicro.com
www.allegromicro.com

.

Copyright © 2017 Allegro MicroSystems, LLC

Sitemap  |  Privacy Policy  |  Contact Webmaster

Follow us on: LinkedIn YouTube Google+ Follow Allegro on Twitter

Careers   |   Contact Sales   |   Home   |   Legal   |   Quality & Environment   |   Request Samples