Stromsensor-IC kombiniert geringes Rauschen und hohe Genauigkeit mit einem digitalen Ausgang

Der neue ACS764 zielt auf Server-, Telekommunikations- und Leistungsüberwachungs-Anwendungen in Computer-, Industrie- und Verbraucher-Applikationen

March 4, 2014

Product Image

Der neue ACS764 von Allegro MicroSystems Europe ist ein präziser und rauscharmer digitaler Stromsensor-IC für Server-, Telekommunikations- und Leistungsüberwachungs-Applikationen mit bis zu 100V, in den Marktsegmenten Industrie, Konsumenten und Computer.

Der neue voll integrierte Halleffekt-Stromsensor-IC ist der erste Stromsensor-IC von Allegro mit einer digitalen Ausgangsschnittstelle. Entwickelt wurde dieser Sensor für Anwendungen, die Übertragungen über einen I²CTM-Bus erfordern.

Die werkseitige Programmierung des Offsets und der Verstärkung, einschließlich der Temperaturkoeffizienten, sorgt für eine hohe Stabilität des Offsets und der Verstärkung über den Temperaturbereich. Die Programmierung reduziert den verbleibenden Messfehler signifikant auf weniger als 2% über den gesamten Betriebstemperaturbereich.

Der Messstrom wird galvanisch getrennt und indirekt über die Erfassung des Magnetfelds des integrierten niederohmigen Stromleiters gemessen. Externe Shunt-Widerstände wie für andere Systeme notwendig, erübrigen sich damit. Außerdem verhindert die Halleffekt-Technologie Fehler, die üblicherweise durch die Temperaturabhängigkeit des Shunt-Widerstandes entstehen. Der Sensor unterstützt 16 spezifische I²C-Bus Adressen, die über externe Pins wählbar sind. Ein digitaler Synchronisations-Eingangspin (Freeze) bietet außerdem die Möglichkeit, Messwerte zu speichern und mehrere Sensorauslesungen nacheinander durchzuführen. Der Stromsensor beinhaltet einen Überstrom-Fehlerausgang mit einem Tiefpassfilter; Fehlerstromschwelle und Bandbreite sind vom Anwender via I²C-Bus flexibel konfigurierbar.

Als Strommessbereiche sind 16A und 32A (unidirektionale Abtastung) als Standardoptionen verfügbar.

Der ACS764XLFTR-T ist in einem kompakten 24-poligen QSOP-Gehäuse erhältlich. Das Gehäuse mit den zu 100% galvanisch verzinnten Kontakten ermöglicht eine bleifreie Leiterplattenbestückung. Der Stromsensor ist RoHS-Konform.

Über Allegro MicroSystems

Allegro MicroSystems Inc. ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von leistungsfähigen Power- und Halleffekt-Sensor-ICs. Die innovativen Lösungen von Allegro zielen auf die Wachstumsmärkte in den Bereichen Automobilelektronik, Kommunikation, Computer/Büroautomatisierung, Konsumer- und Industrieelektronik. Allegro hat seinen Firmensitz in Worcester, MA, USA mit Design- und Applikationszentren in Nord- und Südamerika, Asien und Europe. Weitere Informationen findet man unter: www.allegromicro.com.

Allegro MicroSystems Europe hat seinen Firmensitz in Chertsey, Großbritannien und stellt die europäische Vertriebs- und Marketing-Niederlassung dar. Von hier aus wird ein Netzwerk von Repräsentanten und Distributoren in Europa geführt. Allegro unterhält außerdem ein Design-Zentrum in Edinburgh, Schottland sowie ein Applikations- und Marketingzentrum in Annecy, Frankreich.

Media Contacts

Stephan Schurt
SSG Semiconductor Systems GmbH
Email: hallsensoren@ssg-de.com
www.ssg-de.com
www.allegromicro.com



Über Allegro MicroSystems

Allegro MicroSystems Inc. ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von leistungsfähigen Power- und Halleffekt-Sensor-ICs. Die innovativen Lösungen von Allegro zielen auf die Wachstumsmärkte in den Bereichen Automobilelektronik, Kommunikation, Computer/Büroautomatisierung, Konsumer- und Industrieelektronik. Allegro hat seinen Firmensitz in Worcester, MA, USA mit Design- und Applikationszentren in Nord- und Südamerika, Asien und Europe. Weitere Informationen findet man unter: www.allegromicro.com.

Allegro MicroSystems Europe hat seinen Firmensitz in Chertsey, Großbritannien, und stellt die europäische Vertriebs- und Marketing-Niederlassung dar. Von hier aus wird ein Netzwerk von Repräsentanten und Distributoren in Europa geführt. Allegro unterhält außerdem Applikations- und Marketingzentren in Heidelberg, Deutschland sowie in Annecy, Frankreich. Hinzu kommt ein Entwicklungszentrum in Edinburgh, Schottland.


Pressekontakt

Allegro MicroSystems Germany GmbH
Tel: +49 (0) 6221 8723 5
Email: info.germany@allegromicro.com
www.allegromicro.com

.

Copyright © 2017 Allegro MicroSystems, LLC

Sitemap  |  Privacy Policy  |  Contact Webmaster

Follow us on: LinkedIn YouTube Google+ Follow Allegro on Twitter

Careers   |   Contact Sales   |   Home   |   Legal   |   Quality & Environment   |   Request Samples