Automotive Vollbrücken-Gate-Treiber-IC mit integrierter Fehlererkennung und unabhängiger „Enable“-Funktion

Allegro A5929 für integrierte Starter-Generator-Anwendungen

August 25, 2015

Product Image

Der neue A5929 von Allegro MicroSystems Europe ist ein Vollbrücken-Gate-Treiber-IC zur Ansteuerung externer n-Kanal-Leistungs-MOSFETs in Automotive-Anwendungen wie z.B. in integrierten Starter-Generator-Systemen (ISG).

Der Baustein enthält einen speziell entwickelten Ladungspumpenregler, der die volle Gate-Steuerspannung von >10 V bei Batteriespannungen bis hinab auf 7 V bereitstellt. Er ermöglicht zudem einen Betrieb mit verringerter Gate-Ansteuerung bei Batteriespannungen bis 5,5 V. Ein Bootstrap-Kondensator stellt die Batterieversorgungsspannung bereit, die für n-Kanal-MOSFETs erforderlich ist.

Für jeden der vier Leistungs-MOSFETs in der Vollbrücke steht ein Logikpegel-Eingang bereit. Damit lassen sich Motoren mit jedem PWM-Schema eines externen Controllers ansteuern. Die Leistungs-MOSFETs sind durch eine integrierte Crossover-Steuerung vor Kreuzleitungsströmen geschützt. Unabhängige Drain-Source-Spannungswächter an jedem MOSFET schützen die Motorphase vor einem Kurzschluss gegen Versorgung und gegen Masse. Kurzschlussfehler, Unterspannung am Eingang und eine Chip-Übertemperatur werden durch einen Open-Drain-Fehlerausgang angezeigt.

Der A5929KLPTR-T wird im 24-poligen TSSOP-Leistungselektronikgehäuse mit freiliegendem Thermal Pad (Gehäusetyp LP) ausgeliefert, was die Verlustleistung bzw. Wärmebildung verringert. Das Gehäuse ist in bleifreien Versionen erhältlich und mit 100% mattverzinnten Anschlüssen versehen (Endkennung -T).



Über Allegro MicroSystems

Allegro MicroSystems Inc. ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von leistungsfähigen Power- und Halleffekt-Sensor-ICs. Die innovativen Lösungen von Allegro zielen auf die Wachstumsmärkte in den Bereichen Automobilelektronik, Kommunikation, Computer/Büroautomatisierung, Konsumer- und Industrieelektronik. Allegro hat seinen Firmensitz in Worcester, MA, USA mit Design- und Applikationszentren in Nord- und Südamerika, Asien und Europe. Weitere Informationen findet man unter: www.allegromicro.com.

Allegro MicroSystems Europe hat seinen Firmensitz in Chertsey, Großbritannien, und stellt die europäische Vertriebs- und Marketing-Niederlassung dar. Von hier aus wird ein Netzwerk von Repräsentanten und Distributoren in Europa geführt. Allegro unterhält außerdem Applikations- und Marketingzentren in Heidelberg, Deutschland sowie in Annecy, Frankreich. Hinzu kommt ein Entwicklungszentrum in Edinburgh, Schottland.


Pressekontakt

Allegro MicroSystems Germany GmbH
Tel: +49 (0) 6221 8723 5
Email: info.germany@allegromicro.com
www.allegromicro.com

.

Copyright © 2017 Allegro MicroSystems, LLC

Sitemap  |  Privacy Policy  |  Contact Webmaster

Follow us on: LinkedIn YouTube Google+ Follow Allegro on Twitter

Careers   |   Contact Sales   |   Home   |   Legal   |   Quality & Environment   |   Request Samples