Allegro MicroSystems Europe kündigt neuen DMOS-Schrittmotor-Treiber mit Übersetzer und Überstromschutz an

STEP/DIR-Schnittstelle macht Mikroschrittantriebe einfach und genau

May 22, 2016

A5984-Product-Image-German

Allegro MicroSystems Europe stellt einen neuen integrierten, bipolaren Schrittmotor-Treiber-IC mit integriertem Übersetzer vor, der die Implementierung des Bausteins vereinfacht. Der A5984 betreibt bipolare Schrittmotoren von Vollschritt- bis 1/32-Schrittmodi, die über MSx-Logikeingänge wählbar sind.

Der neue Treiber unterstützt eine Ansteuerung mit bis zu 40 V und ±2 A und arbeitet mit einer einzigen Versorgung. Er eignet sich für die Büro- und Industrie-Automatisierung, darunter für Anwendungen wie Geldautomaten, POS-Kioske, 3D-Drucker, Kopierer, CCTV, Kameras, Nähmaschinen, Verkaufsautomaten und Roboter. 

Allegros A5984 Motor-Treiber-IC bietet einen neuen APFD-Algorithmus (Adaptive Percent Fast Decay), der das Stromsignal über verschiedenste Schrittgeschwindigkeiten und Schrittmotor-Eigenschaften optimiert. APFD passt das schnelle Abklingen des Stroms in Echtzeit an, um die Stromregelung zu erhalten und die Stromwelligkeit zu minimieren. Diese anpassbare Funktion erhöht die Leistungsfähigkeit des Systems, was zu einer geringeren Geräuschentwicklung des Motors, weniger Vibration und einer höheren Schrittgenauigkeit führt.

Der Übersetzer ist entscheidend für den einfachen Einbau des A5984. Die Eingabe eines Pulses am STEP-Eingang steuert den Motor einen Mikroschritt. Es müssen keine Phasensequenz-Tabellen, HF-Steuerleitungen oder komplexe Schnittstellen bereitgestellt bzw. programmiert werden. Die Schnittstelle des A5984 eignet sich ideal für Anwendungen, für die ein komplexer Mikroprozessor nicht zur Verfügung steht oder überfordert wäre. Eine integrierte Steuerlogik für Synchrongleichrichtung verringert die Verlustleistung im PWM-Betrieb. Zu den integrierten Schutzfunktionen zählen: Schutz gegen Überstrom bei Motorzuleitungs-Kurzschluss gegen Masse oder Versorgung; Hysterese-basierte Abschaltung bei Überhitzung; Abschaltung bei Unterspannung (UVLO) und Schutz vor Crossover-Strömen. Eine spezielle Einschaltsequenz ist nicht erforderlich.

Der A5984 wird in drei SMD-Gehäusevarianten ausgeliefert: zwei QFN-Gehäuse – das 4 mm × 4 mm ES-Gehäuse mit einer Bauhöhe von 0,75 mm und das 5 mm ×
5 mm ET-Gehäuse mit 0,9 mm Bauhöhe. Auch ein 24-Pin TSSOP-LP-Gehäuse steht zur Verfügung. Alle drei Gehäuse bieten Exposed Pads für eine bessere Wärmeleitung. Sie werden im bleifreien Gehäuse (Endung „-T“) mit 100% mattverzinnten Anschlüssen ausgeliefert.

Das ET-Gehäuse erfüllt die Kundenanforderungen für NSNF-Designs (No Smoke, No Fire), indem No-Connect-Anschlüsse zwischen kritischen Ausgangs-, Abtast- und Versorgungspins hinzugefügt wurden. Im Falle eines Kurzschlusses zwischen benachbarten Pins verursacht der Baustein somit keine Rauchentwicklung und keinen Brand. Dies trifft auch dann zu, wenn ein beliebiger Anschluss gegen Masse kurzgeschlossen ist oder offen gelassen wird.

Weitere Informationen im Datenblatt des A5984 DMOS-Mikroschritt-Treiber-ICs.



Über Allegro MicroSystems

Allegro MicroSystems Inc. ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von leistungsfähigen Power- und Halleffekt-Sensor-ICs. Die innovativen Lösungen von Allegro zielen auf die Wachstumsmärkte in den Bereichen Automobilelektronik, Kommunikation, Computer/Büroautomatisierung, Konsumer- und Industrieelektronik. Allegro hat seinen Firmensitz in Worcester, MA, USA mit Design- und Applikationszentren in Nord- und Südamerika, Asien und Europe. Weitere Informationen findet man unter: www.allegromicro.com.

Allegro MicroSystems Europe hat seinen Firmensitz in Chertsey, Großbritannien, und stellt die europäische Vertriebs- und Marketing-Niederlassung dar. Von hier aus wird ein Netzwerk von Repräsentanten und Distributoren in Europa geführt. Allegro unterhält außerdem Applikations- und Marketingzentren in Heidelberg, Deutschland sowie in Annecy, Frankreich. Hinzu kommt ein Entwicklungszentrum in Edinburgh, Schottland.


Pressekontakt

Allegro MicroSystems Germany GmbH
Tel: +49 (0) 6221 8723 5
Email: info.germany@allegromicro.com
www.allegromicro.com

.

Copyright © 2017 Allegro MicroSystems, LLC

Sitemap  |  Privacy Policy  |  Contact Webmaster

Follow us on: LinkedIn YouTube Google+ Follow Allegro on Twitter

Careers   |   Contact Sales   |   Home   |   Legal   |   Quality & Environment   |   Request Samples