Allegro MicroSystems Europe stellt neue 0° bis 360° Winkelsensor-ICs vor

Diagnosefunktionen unterstützen sicherheitskritische Automotive- und Industrieanwendungen

February 28, 2017

A1337-8 Product Image

Allegro MicroSystems Europe stellt zwei neue 0° bis 360° Winkelsensor-ICs vor, die eine berührungslose, hochauflösende Winkelposition auf Basis der magnetischen CVH-Technik (Circular Vertical Hall) bereitstellen.

Der A1337 und A1338 basieren auf einer SoC-Architektur (System-on-Chip) mit einem CVH-Frontend, digitaler Signalverarbeitung sowie digitalen SPI- und SENT- oder PWM-Ausgängen. Hinzu kommt ein integriertes EEPROM, das bis zu 100 Lese-/ Schreibzyklen bietet und eine flexible End-of-Line-Programmierung der Kalibrierparameter ermöglicht. Beide Sensoren eignen sich für Automotive-Anwendungen, die Winkelmessungen von 0° bis 360° erfordern. Dazu zählen elektronische Servolenkungen (EPS; Electronic Power Steering), Sitzgurt-Positionsmotoren, PRNDL-Drehschalthebel und Drosselsysteme. Der A1338 eignet sich auch für die Positionserfassung von Motoren in industriellen Anwendungen, die hohe Genauigkeit und minimale Latenzzeit erfordern.

Der A1337 und A1338 sind für sicherheitskritische Anwendungen ausgelegt. Sie bieten eine nutzergesteuerte L-BIST-Funktion (Logic Built-in Self-Test) und umfassende Signalpfad-Diagnose, um feststellen zu können, ob der IC ordnungsgemäß arbeitet. Beide Sensoren verfügen auch über einen Low-RPM-Modus für Anwendungen mit niedrigen Drehzahlen und einen High-RPM-Modus für hohe Drehzahlen. Letzterer eignet sich für Anwendungen, die eine hohe Auffrischrate erfordern, um durch Latenz verursachte Fehler zu minimieren. Der Low-RPM-Modus eignet sich für Anwendungen, die eine höhere Auflösung bei niedrigeren Winkelgeschwindigkeiten erfordern.

Der A1337 bietet zudem einen Umdrehungszähler und Stromsparmodi, mit denen der Sensor direkt an die Fahrzeugbatterie angeschlossen werden kann. Damit verringert sich der Stromverbrauch bei abgestellten Fahrzeugen. Der Umdrehungszähler überwacht 45°- oder 180°-Drehungen im Low-Power-Modus. Damit lässt sich auch bei abgestellten Fahrzeugen die Position von Motoren verfolgen.

Der A1337 und A1338 stehen in zwei Gehäuseoptionen zur Verfügung: einem Einchip-/14-Pin-TSSOP und einem 2-Chip-/24-Pin-TSSOP. Beide Gehäuse sind bleifrei und mit 100% matt-verzinntem Leadframe versehen.

Zum Datenblatt des A1337 Winkelsensor-ICs.

Zum Datenblatt des A1338 Winkelsensor-ICs.



Über Allegro MicroSystems

Allegro MicroSystems Inc. ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von leistungsfähigen Power- und Halleffekt-Sensor-ICs. Die innovativen Lösungen von Allegro zielen auf die Wachstumsmärkte in den Bereichen Automobilelektronik, Kommunikation, Computer/Büroautomatisierung, Konsumer- und Industrieelektronik. Allegro hat seinen Firmensitz in Worcester, MA, USA mit Design- und Applikationszentren in Nord- und Südamerika, Asien und Europe. Weitere Informationen findet man unter: www.allegromicro.com.

Allegro MicroSystems Europe hat seinen Firmensitz in Chertsey, Großbritannien, und stellt die europäische Vertriebs- und Marketing-Niederlassung dar. Von hier aus wird ein Netzwerk von Repräsentanten und Distributoren in Europa geführt. Allegro unterhält außerdem Applikations- und Marketingzentren in Heidelberg, Deutschland sowie in Annecy, Frankreich. Hinzu kommt ein Entwicklungszentrum in Edinburgh, Schottland.


Pressekontakt

Allegro MicroSystems Germany GmbH
Tel: +49 (0) 6221 8723 5
Email: info.germany@allegromicro.com
www.allegromicro.com

.

Copyright © 2017 Allegro MicroSystems, LLC

Sitemap  |  Privacy Policy  |  Contact Webmaster

Follow us on: LinkedIn YouTube Google+ Follow Allegro on Twitter

Careers   |   Contact Sales   |   Home   |   Legal   |   Quality & Environment   |   Request Samples