Allegro MicroSystems Europe kündigt einen neuen linearen 3-Achsen-Hall-Effekt-Sensor an

Präzise und flexible Alternative zu Potentiometern

September 12, 2017

ALS31300 Product Image

Allegro MicroSystems Europe stellt einen neuen linearen 3-Achsen-Hall-Effekt-Sensor-IC vor. Der Digitalausgang mit 12 Bit Wortbreite liefert einen Wert proportional zur Stärke des Magnetfeldes auf jeder der X-, Y- und Z-Achsen. Der Ruhewert (kein Magnetfeld vorhanden) befindet sich in der Skalenmitte.

Allegros ALS31300 ist vorkonfiguriert und für den Einsatz im Joystick-Modus erhältlich, der eine Crouch-Funktion enthält, oder im Single-Ended X-, Y- und Z-Modus. Der Single-Ended-konfigurierte Sensor eignet sich für 3D-Linear- oder 2D-Winkelmessungen und ist in drei verschiedenen werkseitig programmierten Empfindlichkeiten erhältlich: ±500, ±1000 und ±2000 G. Der Temperaturkoeffizient der Empfindlichkeit ist vorprogrammiert, um die Drift von Neodymmagneten zu kompensieren. Der neue Sensor wurde speziell für Spielkonsolen, Stromzähler, Weiße Ware und industrielle Anwendungen entwickelt.

Der ALS31300 verfügt über eine I2C-Schnittstelle für die einfache Integration in verschiedenste Anwendungen. Die I2C-Adresse kann entweder über externe Widerstände (16 eindeutige Adressen) oder über I2C (127 eindeutige Adressen) in EEPROM programmiert werden, so dass mehrere Sensoren an einen Bus angeschlossen werdn können. Der ALS31300 bietet zudem 78 Bit Benutzer-EEPROM.

Das Power Management des ALS31300 ist konfigurierbar und ermöglicht so eine Optimierung des Versorgungsstroms und der Leistungsfähigkeit. Im Sleep-Modus verbraucht der Sensor nur 14 nA (typ.), so dass er sich auch für tragbare, batteriebetriebene Anwendungen eignet.

Der ALS31300 wird im 3 mm × 3 mm × 0,8 mm, 10-poligen DFN-Gehäuse („EJ“). Das kleine Gehäuse ist bleifrei und mit 100% matt verzinntem Leadframe versehen.

Zum Datenblatt des linearen Hall-Effekt-Sensors ALS31300.



Über Allegro MicroSystems

Allegro MicroSystems Inc. ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von leistungsfähigen Power- und Halleffekt-Sensor-ICs. Die innovativen Lösungen von Allegro zielen auf die Wachstumsmärkte in den Bereichen Automobilelektronik, Kommunikation, Computer/Büroautomatisierung, Konsumer- und Industrieelektronik. Allegro hat seinen Firmensitz in Worcester, MA, USA mit Design- und Applikationszentren in Nord- und Südamerika, Asien und Europe. Weitere Informationen findet man unter: www.allegromicro.com.

Allegro MicroSystems Europe hat seinen Firmensitz in Chertsey, Großbritannien, und stellt die europäische Vertriebs- und Marketing-Niederlassung dar. Von hier aus wird ein Netzwerk von Repräsentanten und Distributoren in Europa geführt. Allegro unterhält außerdem Applikations- und Marketingzentren in Heidelberg, Deutschland sowie in Annecy, Frankreich. Hinzu kommt ein Entwicklungszentrum in Edinburgh, Schottland.


Pressekontakt

Allegro MicroSystems Germany GmbH
Tel: +49 (0) 6221 8723 5
Email: info.germany@allegromicro.com
www.allegromicro.com

.

Copyright © 2017 Allegro MicroSystems, LLC

Sitemap  |  Privacy Policy  |  Contact Webmaster

Follow us on: LinkedIn YouTube Google+ Follow Allegro on Twitter

Careers   |   Contact Sales   |   Home   |   Legal   |   Quality & Environment   |   Request Samples